Spenden sammeln per GiroCode – einfach, sicher, kontaktlos

Generieren Sie Ihren individuellen QR-Code für Ihre Spendenzwecke

Mit einem vorgenerierten GiroCode vermeiden Sie Zahlendreher sowie komplizierte Verwendungszwecke und geben alle nötigen Daten direkt an Ihre Spender:innen weiter!

So einfach geht's:  

  1. Formular ausfüllen
  2. Größe wählen
  3. GiroCode kostenfrei herunterladen
  4. GiroCode veröffentlichen (Flyer, Plakat, Homepage etc.)
girocode auf mobilem gerät

Nachdem Sie den GiroCode heruntergeladen haben, können Sie diesen auf Flyern, Plakaten, Visitenkarten und sogar auf Ihrer Webseite veröffentlichen.

Ihre Spender:innen können den GiroCode mit ihrer Banking-App abscannen und die von Ihnen hinterlegten Angaben werden automatisch in die Überweisungsmaske der Banking-App voreingetragen.

Somit wird Spenden noch einfacher!

Generieren Sie kostenfrei Ihren individuellen GiroCode!

GiroCode-Generator

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

scannbares muster eine QR-codes
*enthält keine gültigen Daten
Wie scanne ich den GiroCode?
  1. Öffnen Sie Ihre Banking-App
  2. Sie sollten bei Überweisungen die Funktion “Scan2Bank”, “QRCode” oder “GiroCode” haben
  3. Wählen Sie diese Funktion aus, wird Ihre Kamera aktiviert
  4. Halten Sie Ihre Kamera mit etwa 10 bis 20 cm Abstand vor den GiroCode, sodass Sie diesen komplett auf ihrem Display sehen können
  5. Ihre Banking App übernimmt nun die vom Spendensammler vorgegebenen Angaben in Ihre Überweisung: Bezeichnung des Kontos und IBAN; möglich sind auch Betrag und Verwendungszweck. Sie haben immer die Möglichkeit, diese abzuändern!
  6. Sie ergänzen die (falls nötig) noch fehlenden Angaben und geben die Überweisung frei.

So einfach sind Überweisungen heute!

Was ist ein GiroCode?

Der GiroCode-Generator hilft Ihnen, einen GiroCode zu erstellen.

Anhand der Eingaben wird der GiroCode generiert und steht Ihnen anschließend in Form einer Bilddatei zum Download zur Verfügung. So können Sie ihn beispielsweise auf einen Flyer oder ein Plakat drucken und sogar auf Ihrer Website einbinden.

Ein GiroCode ist ein QR-Code, der Daten einer Überweisung enthält und mit Hilfe einer Banking-App gescannt werden kann. Die jeweilige Banking-App füllt anhand der von Ihnen definierten Daten eine Überweisung aus, die Endnutzer:innen schließlich veranlassen können.

Was passiert mit meinen Daten?

Ihre Daten bleiben hier. Da der GiroCode in Ihrem Browser generiert wird, werden keine Daten an den Server übermittelt.