Cash-Back

Einfach und gut: Bargeld aus dem Supermarkt

Sie benötigen Bargeld und sind auf der Suche nach dem nächsten kostenfreien Geldautomaten? Die Suche ist nicht immer ganz so einfach.

Umso praktischer, dass immer mehr Supermärkte den Service anbieten, den Einkauf mit dem Abheben von Bargeld zu verbinden. Das Ganze nennt sich „Cash-Back“.

So einfach funktioniert es
Inzwischen können Sie bei fast allen großen Ketten (wie Rewe, den Discountern Netto und Penny, Aldi-Süd, dem Baumarkt Toom sowie einigen Edeka-Märkten) bis zu 200 Euro bar erhalten. Einzige Voraussetzung ist ein Mindesteinkaufswert von 20 Euro.

Es reicht völlig aus, die Kassiererin oder den Kassierer vor Bezahlen der Ware auf den Service anzusprechen und die gewünschte Auszahlsumme zu nennen. Voraussetzung für die Auszahlung ist Ihre Bankcard der Evangelischen Bank. Der gewünschte Betrag wird später zusammen mit dem Einkaufswert von Ihrem Girokonto plus, Girokonto online oder Girokonto startklar abgebucht.

Die Bargeldauszahlung in Supermärkten ist für Sie gebührenfrei.
Bitte beachten Sie, dass der Service nicht mit Ihrer Kreditkarte, sondern nur mit Ihrer Bankcard der Evangelischen Bank möglich ist.