Immobilienfonds

In der derzeitigen Niedrigzinsphase greifen viele Anleger gerne zu Sachwerten, insbesondere Immobilien.
Die eigenen vier Wände bilden oft ein klassisches Fundament der Geldanlage. Eine weitere Möglichkeit, in Immobilien zu investieren, bieten Immobilienfonds.

Quadratmeter mit guten Aussichten

Wer mit Immobilien auf Erträge setzen möchte, für den dürfte der UniImmo Europa interessant sein.
Der UniImmo Europa investiert in attraktive Gewerbeimmobilien, wie zum Beispiel die Fünf Höfe in München. Die Fondsexperten der Union Investment achten bei der Auswahl der Immobilien auf eine ausgewogene Mischung, etwa im Hinblick auf Größe, Nutzungsart, Branche der Mieter, Alter der Gebäude, Region und Mietvertragslaufzeiten. Ihr Ziel ist es, hohe Vermietungsquoten und damit regelmäßige Einnahmen für Sie als Anleger zu erzielen.

Schritt für Schritt zum Vermögensaufbau

Mit einem Fondssparplan können Sie ab einem Betrag von 25 Euro pro Monat Schritt für Schritt in den UniImmo Europa investieren. Wichtig für die richtige Geldanlage sind aber immer individuelle Anlageziele und die Bereitschaft, im Gegenzug für bestimmte Vorteile auch Risiken einzugehen. Dies und vieles mehr können Sie bei einem persönlichen Informationsaustausch mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater der Evangelischen Bank besprechen.

Die Vorteile und Risiken im Überblick

Vorteile

Inflationsschutz

  • Investition in Sachwerte.
  • Breite Streuung des Kapitals auf verschiedene Objekte.
  • In der Regel indexierte Mietverträge – die Mieteinnahmen der Fonds werden in diesem Fall bei steigenden Preisen automatisch nach oben angepasst.
     

Komfort

  • Verwaltung und Auswahl der Objekte übernehmen Immobilienexperten.
  • Der Verwaltungsaufwand eines Immobiliendirektbesitzes entfällt für Sie.
     

Stabilität

  • Geringeres Wertschwankungsverhalten im Vergleich zu vielen anderen Anlageklassen.
  • Entwicklung weitgehend unabhängig von der anderer Anlageklassen, z. B. Aktien.
  • Kontinuierliche Mieterträge aus hochwertigen Immobilien an attraktiven Standorten.
  • Vor der Objektauswahl ausführliche regionale und nationale Immobilienmarktanalyse durch Experten.
     

Sparplanfähigkeit

  • Bereits ab 25 Euro regelmäßiger Sparrate können Sie dabei sein.
  • Den Sparbetrag können Sie jederzeit flexibel anpassen.

Risiken

Marktpreisrisiken

  • Risiko marktbedingter Kursschwankungen sowie Ertragsrisiko.
  • Erhöhte Kursschwankungen durch Konzentration des Risikos auf spezifische Länder und Regionen (politische und wirtschaftliche Einflüsse) möglich.
  • Erhöhte Kursschwankungen und Verlustrisiken bei Anlagen in Schwellen- bzw. Entwicklungsländern möglich.

Allgemeine Investitionsrisiken bei Immobilien

  • Risiken einer Immobilienanlage (z. B. Vermietungsquote, Lage, Bewertung der Immobilie, Zahlungsfähigkeit der Mieter sowie Projektentwicklungen).

Verkehrsgängigkeit

  • Grundsätzlich bewertungstägliche Rücknahme von Anteilen. Befristete Rücknahmeaussetzung.
  • im Ausnahmefall möglich. Möglichkeit eingeschränkter beziehungsweise fehlender Handelbarkeit von Anlagen im Fond, die auch zu erhöhten Kursschwankungen führen kann.

Sie haben die Wahl

Mit dem UniImmo: Europa können Sie einmalig eine bestimmte Summe anlegen oder monatlich je nach Wunsch von 25 Euro bis 250 Euro ansparen.

Bitte beachten Sie

Diese Informationen stellen keine Handlungsempfehlung dar, sie ersetzen weder die individuelle Anlageberatung durch die Bank noch die individuelle, qualifizierte Steuerberatung.