Digitales Bezahlen mit der EB-Banking App

Kontaktlos bezahlen mit dem Smartphone

Ihre girocard (Debitkarte) sowie Mastercard® und Visa Karte (Kreditkarten) wandern ins Smartphone. So benötigen Sie bei Zahlungen mit Ihrer Karte in Zukunft kein Portemonnaie. Denn zum Bezahlen müssen Sie nur noch Ihr Mobiltelefon vor ein Kartenlesegerät halten.
 
Bitte beachten Sie:
Dieser Service ist nur für Smartphones mit dem Android-Betriebssystem nutzbar. Die erforderliche App erhalten Sie über den Google Play Store. Für iPhones mit dem iOS-Betriebssystem steht diese Funktionalität aufgrund der technischen Einschränkungen durch Apple leider nicht zur Verfügung.


Überblick

  • Die Bestellung und Nutzung der Digitalen Karten ist für Sie kostenfrei.
  • Die girocard (Debitkarte), die Mastercard® und die Visa Karte (Kreditkarten) können Sie mit der EB-Banking App als digitale Karten in Ihr Smartphone integrieren.
  • Beträge unter 25 Euro können Sie mit den digitalen Karten in der Regel ohne Unterschrift und ohne Eingabe der PIN bezahlen.
  • Bei höheren Beträgen legitimieren Sie die Zahlung, indem Sie die PIN Ihrer digitalen Karte am Bezahlterminal eingeben.
  • Wenn Sie die Funktion ExpressZahlung aktivieren, ist eine digitale Karte als Standardkarte zum Bezahlen voreingestellt und Sie müssen nur das Display Ihres Smartphones aktivieren. Es ist nicht notwendig, die EB-Banking App zu öffnen.
  • Ohne ExpressZahlung ist auch eine Bezahlung über den Schnelleinstieg der instalierten App "Digitale Karten" möglich.
  • Sie profitieren auch beim mobilen Bezahlen von der Cashback-Funktion. Zusätzlich zum Kauf können Sie bei ausgewählten Händlern zudem die Bargeldauszahlung an der Kasse nutzen.

So funktioniert digitales Bezahlen

Mithilfe Ihrer EB-Banking App können Sie Ihre digitale girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte bestellen. Verfügt Ihr Smartphone über einen integrierten Chip für die kontaktlose Datenübertragung, können Sie Ihre digitale Bankkarte sofort nutzen.

Sie müssen nur noch die NFC-Funktion Ihres Geräts aktivieren. Dies können Sie direkt auf Ihrem Smartphone im Bereich Einstellungen in der Regel unter dem Punkt Verbindungen vornehmen.

Zum Bezahlen halten Sie einfach kurz Ihr Mobiltelefon mit dem Bildschirm nach oben an das Kartenlesegerät. Bitte achten Sie beim Bezahlvorgang darauf, dass Ihr Display ein- und nicht ausgeschaltet ist. Bei Beträgen unter 25 Euro ist dabei in der Regel keine PIN-Eingabe notwendig.  

Anleitung Digitales Bezahlen

Detaillierte Beschreibung

Schritt 1

Aktivieren Sie die NFC-Antenne in Ihrem Smartphone.
Ihr Einkauf wird wie gewohnt erfasst. Die Karte an oberster Stelle ist aktuell zum Bezahlen aktiviert. Durch Drücken oder Wischen können Sie andere hinterlegte Karten auswählen und aktivieren.

Schritt 2

Sobald das Terminal vom Kassenpersonal aktiviert ist und Sie eine digitale Karten ausgewählt haben, halten Sie Ihr Smartphone mit dem Display nach oben einfach an das Kontaktlos-Symbol des Kartenterminals. Da die NFC-Antenne unterschiedlich positioniert ist, müssen Sie wahrscheinlich zunächst kurz ausprobieren, wie Sie das Smartphone beim Bezahlen am besten halten. Gegebenenfalls muss eine vorhandene Smartphone-Hülle entfernt werden, falls diese die Datenübertragung stört.

Schritt 3

Bei Beträgen über 25 Euro legitimieren Sie die Zahlung wie gewohnt durch die Eingabe Ihrer PIN.

Schritt 4

Am Bezahlterminal wird angezeigt, dass die Zahlung erfolgt ist.

 


So bestellen Sie Ihre digitale Karte

Schritt 1

In der EB-Banking App finden Sie den Menüpunkt "Digitales Bezahlen". Hier wird beim ersten Auswählen die App "Digitales Bezahlen" aus dem Google Play Store heruntergeladen.

Nachdem Sie die App heruntergeladen haben, erscheint ein Icon "Digitales Bezahlen" auf dem Screen Ihres Smartphones. Damit kann die Funktion "Digitale Karten" auch ohne Starten der EB-Banking App und ohne Internetverbindung aufgerufen werden.

Schritt 2

In der EB-Banking App können Sie jetzt Ihre digitale girocard (Debitkarte) bzw. Mastercard® oder Visa Karte (Kreditkarten) bestellen.

Schritt 3

Die PIN für Ihre digitale girocard wird Ihnen anschließend per Post zugestellt. Alternativ können Sie bei der Bestellung der digitalen girocard auch die PIN einer Ihrer vorhandenen physischen girocards übernehmen. Eine nachträgliche Änderung der PIN ist derzeit nicht möglich. Bei digitalen Mastercards® und Visa Karten nutzen Sie die bereits vorhandene PIN der physischen Karte.


Fragen und Antworten zum digitalen Bezahlen

Ist das Bezahlen mit dem Smartphone sicher?

Ja, beim digitalen Bezahlen werden lediglich die zur Abwicklung der Zahlung notwendigen Daten unverschlüsselt übermittelt. Damit lassen sich keine betrügerischen Transaktionen durchführen. Ihre persönlichen Daten, die Sie für die Nutzung digitaler Bankkarten angeben müssen, liegen dauerhaft in einem zugriffsgesicherten Bereich Ihres Smartphones.

Brauche ich eine Internetverbindung beim Bezahlvorgang?

Nein, Sie können mehrere Bezahlvorgänge durchführen ohne online zu sein. Ist dann später wieder eine Internetverbindung verfügbar, werden die Daten in der App nachgeladen.

Was passiert, wenn ich mein Smartphone wechsele?

Wenn Sie Ihr Smartphone wechseln, ist eine Neuinstallation der EB-Banking App notwendig. Die digitalen Karten werden durch einen automatisierten Download neu geladen.