giropay

Entscheiden Sie sich in einem Online-Shop für das Bezahlverfahren giropay, werden Sie aus dem Shop heraus über eine sichere Verbindung direkt zu Ihrem Online-Banking-Konto geleitet, wo Sie die Überweisung für Ihren Einkauf veranlassen. Das Besondere dabei ist, dass der Händler eine sofortige Zahlungsbestätigung bekommt, so dass er Ihre Ware umgehend an Sie versenden kann.
 

Verlauf einer giropay-Überweisung

  • Nachdem Sie in einem Online-Shop giropay als Bezahlverfahren ausgewählt haben, werden Sie zur Eingabe der Bankleitzahl Ihres Kreditinstituts aufgefordert. Sie werden dann auf unsere gesicherte Login-Seite geleitet, auf der Sie sich mit Ihrem VR-NetKey oder Alias sowie der PIN anmelden.
  • Nach erfolgreichem Login erscheint die Personen-/Kontenübersicht, in der Sie Ihr Auftraggeberkonto auswählen können.
  • Sie erhalten den vertrauten Überweisungsträger, in den bereits alle notwendigen Überweisungsdaten übernommen wurden.
  • Die Zahlung wird durch die Eingabe der angeforderten TAN abgeschlossen.
  • Anschließend erhalten Sie auf der nächsten Seite eine Bestätigung über die erfolgreiche Durchführung der Überweisung. Gleichzeitig erhält der Händler automatisch eine Zahlungsbestätigung und kann daraufhin den Versand Ihrer Ware sofort veranlassen.
  • Zuletzt beenden Sie die giropay-Überweisung und werden anschließend auf die Seite des Online-Shops zurückgeführt.
     

So sicher ist giropay

  • Gesicherte Verbindung durch 128-Bit-SSL-Verschlüsselung.
  • Überweisung findet auf dem Server des Kreditinstituts statt.
  • Hohe Sicherheit durch das bewährte PIN/TAN Verfahren.
  • Zertifikat garantiert die ausschließliche Kommunikation mit dem Kreditinstitut.
  • Zusätzliche Sicherheit durch vertrauliche Identifikationsmerkmale.