Elektronisches Postfach einrichten

Hinweis: Die Vereinbarung über die Nutzung des elektronischen Postfachs gilt für sämtliche bestehenden und künftigen Konten, Depots und Verträge des Kunden bei oder mit der Bank. Eine Trennung ist hierbei nicht möglich, da sonst wichtige Informationen aufgrund der verschiedenen Kommunikationskanäle verloren gehen können.

Zur Einrichtung des elektronischen Postfachs müssen Sie Kontoinhaber sein oder eine Kundenvollmacht besitzen. Sollte noch keine Kundenvollmacht vorliegen, werden wir Ihnen die vorbereiteten Formulare zusenden.


Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Bei mehreren Institutionen bitte mit Komma (,) getrennt.

² Informationen und Voraussetzungen zu den TAN-Verfahren erhalten Sie hier für das SecureGo-Verfahren bzw. für das Sm@rtTAN-Verfahren.

Bei der Neuanlage eines VR-NetKeys erhalten Sie von uns folgende Unterlagen:

  • Vereinbarungen über die Nutzung des Online-Banking*
  • Sonderbedingungen für das Online-Banking
  • Vereinbarungen über die Nutzung des elektronischen Postfachs*
  • Sonderbedingungen für die Nutzung des elektronischen Postfachs
  • Mitteilung VR-NetKey
  • Initial-PIN für die Erstanmeldung (diese erhalten Sie mit getrennter Post)

Bitte reichen Sie die mit * gekennzeichneten Formulare unterschrieben zurück. Danach werden wir die Freischaltung vornehmen.

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs erhalten Sie von uns folgende Unterlagen:

  • Vereinbarungen über die Nutzung des elektronischen Postfachs*
  • Sonderbedingungen für die Nutzung des elektronischen Postfachs

Bitte reichen Sie die mit * gekennzeichneten Formulare unterschrieben zurück. Danach werden wir die Freischaltung vornehmen.

Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt übertragen.