„Schöne neue Arbeitswelt?“

Datum/Uhrzeit 26.03.19 10:00  - 26.03.19 16:00 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff „Schöne neue Arbeitswelt?“
Adresse Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Melanchthonianum, Universitätsplatz 9
06108 Halle (Saale)
Kontakt Jana Dillner
Ausrichter Diakonie Mitteldeutschland mit Unterstützung der Evangelischen Bank
Kurzbeschreibung

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs. Wie und wo werden wir in Zukunft arbeiten? Die 4-Tage-Woche, Zusammenarbeit in virtuellen Kollektiven, flexible Zeiteinteilung sowie häufige Wechsel der Aufgabengebiete – alles scheint möglich an der Schwelle einer neuen Zeit.

Hinweis

Eine Anmeldung ist bis zum 18.03.2019 möglich

Weitere Informationen

Schon heute prägt die Digitalisierung unser Tun und unsere Zusammenarbeit. Doch wir stehen erst am Beginn. Die Aufgabenteilung zwischen Mensch und Maschine muss grundlegend neu bedacht werden. Fragen der ethischen und juristischen Neubestimmung unserer Arbeitswelt gehen weit über den Horizont der Verrichtungen hinaus. Auch Soziale Arbeit steht im Wandel. Wie können wir Digitalisierung und den Dienst am Menschen zum Vorteil verbinden? Aus diakonischer Sicht sind die Ziele für das Neue altbekannt: Gute Arbeit, gesunde Arbeitsbedingungen, gute Erwerbs- und Teilhabechancen, eine Kultur der Mitbestimmung und zukunftsfähige soziale Sicherungssysteme. Wir müssen darüber reden. Fach- und Führungskräfte aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen sind am 26. März in das Melanchthonianum der Martin-Luther-Universität Halle eingeladen. Der Thementag wird unterstützt von der Evangelischen Bank.

Einladung