FairFinanceWeek 2020

Datum/Uhrzeit 09.11.20 19:30  - 13.11.20 22:00 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Fair Finance Week 2020 vom 9.-13. November 2020 in Frankfurt „Wie kann die Finanzwelt zur sozialen und ökologischen Gerechtigkeit beitragen?“
Adresse verschiedene Orte in Frankfurt
Kontakt Arnd Erler
Ausrichter Evangelische Bank, GLS Bank, Oikocredit und Triodos Bank
Kurzbeschreibung

Change Finance – Die Banken auf dem Weg zur Nachhaltigkeit? Die Finanzbranche ist in Bewegung. Unter den Schlagworten „Green Finance“ oder „Nachhaltigkeit“ werden Veränderungen angekündigt. Doch wie viel steckt dahinter? Was ist nur Propaganda und wo werden tatsächlich neue Weichen gestellt?

Hinweis

Sehen Sie auch das komplette Programm der Fair Finance Week unter: http://www.fair-finance-frankfurt.de/

Veranstaltung

Online-Veranstaltung der Evangelischen Bank:

Dienstag, 10.11.2020, 19:30 Uhr

Thema: Klimagerecht? Wie die Finanzwelt durch Klimastrategien dazu beitragen kann, die Klima und Entwicklungsziele zu erreichen.

Die Auswirkungen des Klimawandels sind als globales Problem erkannt. Dringliches Handeln ist notwendig. Um eine weitere Erderwärmung mit katastrophalen Folgen zu begrenzen, müssen wir weitreichende Veränderungen in Energieversorgung, Produktion und Lebensstil vornehmen. In dieser großen Transformation sind Unternehmen wichtige Akteure – gerade aus der Finanzwirtschaft, da sie als Finanzierer nachhaltiger, klimaneutraler Vorhaben eine zentrale Steuerungsfunktion  besitzt. Klimastrategien sind ein wichtiger Baustein, wenn es darum geht, unternehmerische Nachhaltigkeit umzusetzen. Reicht das? Wie steht es um die konkrete Umsetzung, wie viel Zeit bleibt für ein aktives Klimamanagement noch?

Podium: Susanne Bergius, Fachjournalistin für nachhaltige Finanzen, Dr. Karin Bassler, Arbeitskreis Kirchlicher Investoren / AKI, Berenike Wiener, Evangelische Bank

Moderation: Elke Pickartz, Wirtschaftsjournalistin

Livestream: www.evangelische-akademie.de

Anmeldung

Bitte per E-Mail an: arnd.erler@eb.de