Münchner Stiftungsfrühling

Datum 24.-30. März 2017
Adresse Auftakt in der BMW Welt München
Veranstalter Münchner Kultur GmbH
Kurzbeschreibung Der MünchnerStiftungsFrühling wurde 2013 gezündet, um denjenigen eine Plattform zu bieten, die sich für unsere (Stadt-)Gesellschaft engagieren oder engagieren wollen, als Privatperson, in Stiftungen, bei Projekten, in Unternehmen. Mit und für verschiedenste Themen, als Ehrenamtlicher oder in Festanstellung, als Spender, als Zustifter oder Ideengeber, als Mensch. Stiftungen durchweben die Stadt wie der Löwenzahn den Asphalt. Sie sind hartnäckig und voller Tatendrang, mit dem Willen Gutes zu tun. Der MSF möchte zeigen, wo die Knospen überall aufbrechen, wie schwierig das Aufblühen manchmal ist, und wie jeder Einzelne sich beteiligen kann. An einer Gegenwart und Zukunft, die nicht vom Egoismus, sondern vom Gedanken an ein „Wir“ getragen ist. Verschiedene Veranstaltungen zeigen auch bei der dritten Auflage des MSF, wo in München überall Stiftung drin steckt, was für spannende Ideen und Projekte es gibt, die unseren Alltag weniger arm und ziemlich bunt machen. Beim MSF zeigen Stiftungen, was Engagement bedeutet, und welche Möglichkeiten es gibt, sich in unserer Bürgergesellschaft einzubringen. Seien Sie neugierig – und partizipieren Sie! Nur wer neugierig bleibt, vermeidet Stillstand
Hinweis Bitte besuchen Sie den Vortrag von Herrn Michael Hepers,  Evangelische Bank, Bereichsleiter Asset Management, am Freitag, 24.03.2017, 18:00 Uhr, Tagungsraum 1 A, „Stiftungen im Negativzinsumfeld – zukunftsfähig durch Anlagerichtlinien und nachhaltiges Investment“.