Workshop „Investitionsentscheidungen“

Datum/Uhrzeit 08.05.18 15:30  - 08.05.18 18:30 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Workshop „Investitionsentscheidungen“
Adresse Ev. Bildungs- und Verwaltungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33
70174 Stuttgart
Kontakt Jana Dillner
Ausrichter Evangelische Bank eG
Kurzbeschreibung

 "Die Investitionsentscheidung als Bestandteil der Unternehmensstrategie"
 "Investitionsentscheidungen richtig vorbereiten"

Ob PSG II oder BTHG: beide Gesetzgebungen eint – trotz unterschiedlichen Regelungsgehalts - der Gedanke der Wirtschaftszentrierung der Sozialpolitik. Der damit verbundene, stetig zunehmende Effizienzdruck zwingt die Sozialwirtschaft dazu, Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten zu überdenken. Investitionsentscheidungen müssen im Einklang mit diesen Überlegungen getroffen werden. Wie Sie den dafür erforderlichen Strategieprozess erfolgreich durchführen und Mitarbeiter und Gremien überzeugen, erläutern umfassend die Herren Hans-Christoph Reese, Geschäftsführer EB Consult GmbH, und Sascha Baae, Seniormanager, EB Consult GmbH.

Die Entscheidung über die Durchführung einer Investition erfordert eine umfassende Wirtschaftlichkeitsanalyse, die sämtliche Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage berücksichtigt. In einem integrierten Planungsmodell werden alle relevanten Parameter verarbeitet und zusammengeführt. Darüber hinaus können im Rahmen einer Szenarioanalyse verschiedene Investitions- und Finanzierungsalternativen verglichen und kombiniert werden. Die Analyse sollte dabei nicht nur auf der aktuellen Ertragssituation aufsetzen und Kosten der Finanzierung sowie den Kapitaldienst einbeziehen. Im Sinne einer nachhaltig erfolgreichen Investition sind darüber hinaus durch die Investition absehbare oder mögliche strukturelle Veränderungen des Leistungsangebots und der Betriebsabläufe zu berücksichtigen. Unser Experte, Herr Niko Ballarini, Steuerberater, Ebner Stolz, zeigt Ihnen mit seinem Kollegen, Christian Hesse, einige Beispiele, wie Investitionsmaßnahmen und deren Finanzierung in einem integrierten Modell geplant werden können.

Hinweis

Bei Interesse bitten wir um Anmeldung!