Seminarreihe „Das Geld folgt der guten Idee. Fundraising von A bis Z“.

Datum/Uhrzeit 07.06.18 16:00  - 07.06.18 18:30 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Seminarreihe „Das Geld folgt der guten Idee. Fundraising von A bis Z“.
Adresse Martin-Luther-Gemeindehaus, Waldseer Straße 18
88400 Biberach a. d. R.
Kontakt Jana Dillner
Ausrichter Evangelische Bank eG, Evangelische Landeskirche Württemberg und feil marketing fundraising
Kurzbeschreibung

Die Phönizier haben das Geld erfunden – aber warum so wenig?“ So fragte schon J. N. Nestroy im 19. Jahrhundert. Sie als finanziell Verantwortliche kennen es: Geld auszugeben ist nicht schwer – es zu beschaffen jedoch manchmal sehr. Ein wichtiger Weg der Mittelbeschaffung ist, Spenden zu sammeln. Aber wie geht man geschickt und ertragreich vor? Erfolgreiches Fundraising arbeitet im Wissen: Menschen spenden gerne, wenn ein Anliegen sie begeistert. Wie Fundraising funktioniert, erfahren Sie in der dreiteiligen Seminarreihe „Das Geld folgt der guten Idee. Fundraising von A bis Z“.Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis für die Praxis vermitteln Ihnen, wie eine Kirchengemeinde Freunde und Fürsprecher, Spender und Stifter, Mitmacher und Mäzene gewinnen kann.

Hinweis

Zu der Seminarreihe gehören drei Veranstaltungen, die aufeinander aufbauen, diese sind jedoch auch je für sich erschließbar. Der erste Termin war am 19.04.2018 und ein weiterer ist am 05.07.2018

Thema der zweiten Veranstaltung

„Von A wie Anlassspende bis P wie Patenschaften.“

Wir zeigen Ihnen zum Beispiel bei welchen Anlässen das Prinzip „Spende als Geschenk“ funktioniert, welche Benefizveranstaltungen originell sind, wie sensibel mit dem Thema Erbschaft umzugehen ist, was ein professionelles Mailing (Spendenbittbrief) ausmacht und warum Patenschaften so erfolgreich sind.