Ausbildung

Was macht die Ausbildung bei der Evangelischen Bank zu einer besonderen Ausbildung? Was für Vorteile bringt es, eine Ausbildung bei der Evangelischen Bank zu absolvieren? Und wie bildet die Evangelische Bank aus?

Die Evangelische Bank als nachhaltig führende Kirchenbank Deutschlands legt großen Wert auf Kompetenz, Qualität und Leistung und bieten daher eine zukunftsweisende, fundierte Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau, die verschiedene Lernformen, Unterstützungen und Lernspaß zum Ausbildungserfolg verknüpft.


Das zeichnet uns aus

Ausbildung fürs Leben

Ausbildung fürs Leben

Azubiprojekte zur Stärkung der Persönlichkeit

Abwechslungsreich und spannend

Abwechslungsreich und spannend

Praktische Einblicke in fast alle Bankbereiche

Duales Studium

Duales Studium

Perfekte Verbindung von Theorie und Praxis

Studieren mal anders

Studieren mal anders

Auslandssemester inklusive


Unsere Auszubildenden berichten von Ihrer Ausbildung

 
 


Qualitativ hochwertige Ausbildung

Wir bieten unseren Auszubildenden eine fundierte und zukunftsweisende Ausbildung, in der sie durch abwechslungsreiche Praxiseinsätze die gesamte Evangelische Bank kennenlernen. Neben der Ausbildungsleitung tragen unsere Ausbildungsbeauftragten an allen Standorten und in den Fachabteilungen dazu bei, die Auszubildenden in jeder Hinsicht so zu unterstützen, dass sie jeweils zu den Besten ihres Prüfungsjahrganges gehören können.

Lernen in allen Bereichen

Was die Ausbildung bei der Evangelischen Bank dabei von anderen Banken abhebt, sind nicht nur die spezifische Klientel aus Kirche und Diakonie, mit der man als Auszubildender vertraut gemacht wird, sondern auch die speziellen Angebote, um die Ausbildungszeit praxisorientiert, interessant und lehrreich zu gestalten.

Dazu durchlaufen die Auszubildenden alle Bereiche der Bank, um eine umfassende Kenntnis der verschiedenen Tätigkeiten zu erlangen. Wir verfügen zudem als einzige Bank in Kassel über eine Wertpapier-Handelsabteilung. So haben die Auszubildenden die Möglichkeit, auch diese Abteilung der Bank kennenzulernen.

Einsatzbereiche der Auszubildenden in der Evangelischen Bank
Innerbetrieblicher Unterricht

Neben der Berufsschule haben die Auszubildenden nochmal die Möglichkeit, sich auf Zwischen- und Abschlussprüfungen intensiv vorzubereiten. Dafür veranstalten wir ausbildungsbegleitend effektiven zielführenden Unterricht im Betrieb. Dieser wird vor den entsprechenden Prüfungen verstärkt. Zudem bieten wir an, Seminare an der GenoAkademie zu absolvieren, um Wissen zu erweitern und Kompetenzen auszubauen. Die Finanzierung dieser Seminare übernehmen wir.

Auszubildende im Workshop
Eigenständige Projektarbeit

Perspektiven

Man lernt niemals aus

Das gilt auch für den Beruf der Bankkauffrau/ des Bankkaufmanns. Aufgrund seiner breiten Ausbildungsstruktur bietet der Beruf vielfältige Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten für die Zukunft.

Sie haben die Wahl, wie Sie sich weiterbilden und -entwickeln möchten. Die Evangelische Bank fördert und fordert Sie dabei.
  

Azubis diskutieren

Gezielte Förderung

Die Evangelische Bank plant langfristig. Den Herausforderungen der demografischen Entwicklung begegnen wir durch frühe Potenzialförderung, eine qualitativ hochwertige Ausbildung, ein Traineeprogramm für Berufseinsteiger sowie durch das Angebot eines Studiums für „Ausgelernte“. Wir setzen auf Kompetenz, Qualität und Leistung. Wir sind davon überzeugt, dass sich gezielte Investitionen in die Entwicklung und Weiterbildung unserer Mitarbeiter auszahlen.

An über 1.100 Seminartagen mit externen Bildungsträgern und Inhouse-Schulungen können die Mitarbeiter der Evangelischen Bank ihr Fach- und Führungswissen aktualisieren und erweitern. Auch haben intensive Coachings für unsere Kundenberater sowie Führungskräftetrainings eine hohe Priorität. Ergänzt werden diese Seminare durch E-Learning-Maßnahmen.


Duales Studium

Junge Menschen vor der Universität

Kombination von Ausbildung und Studium

Sie sind interessiert an der Kombination eines wirtschaftsbezogenen Studiums mit den Vorzügen einer praxisbezogenen Berufsausbildung? Möchten Sie nicht nur in der Theorie die Abläufe einer Bank kennenlernen, sondern in abwechslungsreichen Praxiseinsätzen direkt Erfahrungen sammeln? Dann bietet die Evangelische Bank am Standort Kiel in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsakademie Kiel die Möglichkeit, ein Duales Studium zu absolvieren.

Die Evangelische Bank legt Wert auf Leistung, Qualität und Kompetenz. Wenn Sie darüber hinaus ein hohes Maß an Zielstrebigkeit und Ausdauer mit sich bringen, passt das Duale Studium zu Ihnen. Unterstützt durch unsere Ausbildungsbeauftragten eröffnet sich Ihnen die Chance, zu den Besten Ihres Studienganges zu gehören und wichtige Kompetenzen zu erwerben.

Das Duale Studium eröffnet zum einen inhaltliche Vielfalt, zum anderen ist die monatliche Vergütung durch die Evangelische Bank sowie das hohe Maß an Übernahmesicherheit bemerkenswert. Zusätzlich erhöhen sich die weiteren Aussichten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Bewerbungen für das Studienjahr 2019

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen für das Studienjahr 2019!

Welche Kompetenzen brauche ich?

Neben einem Schulabschluss der allgemeinen Hochschulreife, der fachgebundenen Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife sind folgende Kompetenzen maßgeblich:

  • Zuverlässigkeit und Zielstrebigkeit
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Eigeninitiative und Engagement
  • Identifikation mit christlichen Werten
  • Ein offenes, freundliches Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit
Wie lange dauert das Duale Studium?

Vorgesehen ist ein Studienabschluss nach 6 Semestern.

Bewerben Sie sich schon jetzt, um Ihre Chance auf einen Ausbildungsplatz bei der Evangelischen Bank nicht zu verpassen! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartnerinnen in der Personalabteilung

Iris Kleem

Iris Kleem

Referentin Personalentwicklung
Tel. 0561 7887-1102

 

Vanessa Patzer

Vanessa Patzer

Referentin Personalbetreuung
Tel. 0561 7887-1111

 

Die Interessenvertretung junger Arbeitnehmer und Auszubildenden

Luisa Wendler

Luisa Wendler

Jugend- und Ausbildungsvertreterin

Tim Frackmann

Tim Frackmann

Jugend- und Ausbildungsvertreter

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung ist dein persönlicher Ansprechpartner für Fragen rund um die Ausbildung. Dieses Jugend-Gremium ist wichtig, weil alle jugendlichen Arbeitnehmer und Azubis eine engagierte Stimme brauchen, die sich für sie im Betrieb stark macht. Solltest du Rat oder Hilfe suchen, stehen wir dir gerne unterstützend zur Seite.
Du hast Probleme oder Schwierigkeiten – wir setzen uns für deine Belange ein!

Wenn du mehr erfahren willst, kannst du dich gerne bei uns unter azubisfragen@eb.de melden. Wir freuen uns auf deine Nachricht!