Olaf Kreuzberg

Olaf Kreuzberg stieg nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und ersten beruflichen Erfahrungen als Controller 1994 in die Finanzbranche ein. 2011 wechselte er nach verschiedenen Stationen sowohl im öffentlich-rechtlichen als auch privaten Bankensektor zur Evangelischen Darlehensgenossenschaft eG (Kiel), heute Evangelische Bank (Kassel). Hier verantwortete er verschiedene Abteilungen des Kredit- und Finanzbereichs der EB. Im Juli 2020 wurde Olaf Kreuzberg Generalbevollmächtigter und Mitglied des Management Boards. Seit Juni 2021 ist Olaf Kreuzberg als Mitglied des Vorstandes bei der Evangelischen Bank für die Direktion Marktfolge zuständig. Zudem verantwortet er die Stabsbereiche Rechnungswesen & Controlling und Depositary & Operations.

Neben seiner Tätigkeit für die Kirchenbank ist Olaf Kreuzberg seit 2002 als Dozent an der Frankfurt School of Finance and Management, Frankfurt, aktiv.